Lerne Deine Schmerzen zu verstehen und loszulassen und entdecke ein gesundes und bewegliches Leben!

Dein Weg zurück in die natürlichen Beweglichkeit

Ich begleite Dich auf Deinem Weg in eine schmerzfreie und bewegliche Zukunft 

  • Befreie Dich von Deinen Verspannungen
  • Mehr Lebensqualität
  • Schmerzfrei am Arbeitsplatz
  • Beweglich bis ins hohe Alter
  • Keine Abhängigkeiten von Dritten
  • Eigenverantworlich handeln

Stephan Bollen

NEURO KINETISCHE PROGRAMMIERUNG

Jahrtausende altes Wissen aus Kampfkunst und Gesundheit,

verbunden mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen

Dein Gewinn

Mehr Lebensqualität

Verbringe eine unbeschwerte Zeit mit Deiner Familie und Deinen Freunden. Genieße Deine Hobbies und Deinen Sport. Bewege Dich frei und leicht.

Schmerzfrei am Arbeitsplatz

Gehe mit Freude zur Arbeit. Deine Haltung wird verbessert und Verspannungen reduziert. Entwickle ein neues Bewegungsgefühl.

Beweglich bis ins hohe Alter

Das Alter bedeutet nicht automatisch weniger Beweglichkeit und Schmerzen. Entdecke Dein Bewegungspotential neu und entfalte Deine Bewegungsmöglichkeiten. Genieße Dein Alter.

Was sind die Besonderheiten der Neuro Kinetischen Programmierung?

  • Verspannungen in der Muskulatur werden aufgelöst.
  • Die Spannung in der Muskulatur wird über das Unterbewusstsein gesteuert. NKP setzt an der neuronalen Ansteuerung der Muskulatur an.
  • NKP bekämpft die Ursachen der Schmerzen und nicht die Symptome.
  • Durch bewusste Bewegung wird die Muskulatur animiert, Verspannungen loszulassen.
  • Rückbesinnung auf ursprüngliche Lernverhalten, um schlechte Bewegungs-Gewohnheiten zum Positiven zu verändern.
  • Wiedererlangte positive Bewegung-Gewohnheiten bleiben auch ohne permanente Übung erhalten und ein langes gesundes und bewegliches Leben ist möglich.
  • Befreiung aus der Abhängigkeit von Ärzten, Physioterapeuthen, Medikamenten, Massagen, sinnlosen oder teuren Hilfsmitteln.
  • Loslassen lernen.

LOSLASSEN LERNEN

Loslassen von Verspannungen

Durch alltägliche Konditionierung des Körpers entstehen Verspannungen. Wenn ich den ganzen Tag am Schreibtisch sitze, wenn ich immer wieder gleiche Bewegungen ausführe oder wenn ich mich grundsätzlich zu wenig bewege, entstehen Bewegungsmuster in meinem Körper, die zu Verspannungen und Schmerzen führen können.
Dadurch entstehen die heutigen Zivilisationskrankheiten wie Rückenschmerzen, Kopf- und Nackenschmerzen, um nur einige zu nennen. Meistens liegt ein muskuläres Ungleichgewicht zugrunde. Ich muss mir diesen schädlichen Bewegungsmustern bewusst werden und kann dadurch positiv auf sie einwirken und verändern.

Loslassen von allgemein anerkannten Trainingsmethoden

Der Körper ist oftmals durch einseitige Bewegungen oder zu geringer Belastung bereits im Ungleichgewicht und/oder verspannt. Die klassischen Trainingsmethoden bringen zwar im ersten Moment eine scheinbare Linderung, sind aber langfristig nicht optimal. Durch Krafttraining führe ich meinem Körper noch mehr Spannungen zu und erhöhe somit z.B. die Gefahr von Gelenkabnutzung. Durch Dehnungsübungen kann ich einem muskulären Ungleichgewicht zwar entgegenwirken, es führt allerdings zu einer lebenslangen Abhängigkeit. Sobald ich mit diesen Kraft- und Dehnungsübungen aufhöre, verschlechtert sich wieder mein Zustand und Schmerzen kommen zurück. Das Ziel ist es, dieser Abhängigkeit entgegen zu wirken, ein entspanntes muskuläres Gleichgewicht herzustellen und durch gezielte Körperwahrnehmung eine freie und leichte Beweglichkeit zu erhalten.

Loslassen von Abhängigkeiten

Durch unsere gesellschaftlichen Normen, gezielter Werbung und sonstiger Einflussnahme lenken wir unsere Aufmerksamkeit immer mehr auf äußere Dinge. Es zählt nur noch, welchen Status ich habe, welche Dinge ich besitze oder wieviel Geld ich verdiene. Die Wahrnehmung und Wertschätzung des eigenen Körpers geht verloren. Er funktioniert ja sowieso.

Wenn nicht, begeben wir uns sofort in Abhängigkeit von Medikamenten, Physiotherapeuten oder Ärzte ohne zu hinterfragen, ob es wirklich sinnvoll ist. Wie haben das Gespür für unseren Körper und unsere Eigenverantwortlichkeit verloren. Ich lege großen Wert auf die Wahrnehmung und Wertschätzung des eigenen Körpers und begebe mich gemeinsam mit Dir auf die Suche nach Deiner natürlichen Beweglichkeit.

Kundenstimmen

„Eigentlich bin ich eher aus Neugierde zu Stephan Bollen gekommen, fest überzeugt, dass an meiner Haltung fast alles perfekt ist.

Das soviel Verbessungspotential in mir steckt, hätte ich nicht gedacht. Schon nach den ersten Terminen hatte ich ein komplett neues Körpergefühl.“

Claudia, Franken

Körpertherapeutin

„Durch meine jahrelange Arbeit am Computer haben sich bei mir die typischen Haltungsfehler und Verspannungen eingeschlichen.

Bei Stephan Bollen bekomme ich neben einer wirkungsvollen Behandlung auch Hilfe zur Selbsthilfe, um mich langfristig besser fühlen zu können.“

Frank, Nürnberg

PR-Manager

Stephan Bollen

Stephan Bollen

Gründer und Mentor für Neuro Kinetische Programmierung

 

Vor über 33 Jahren habe ich angefangen, mich mit fernöstlichen Kampfkünsten zu beschäftigen. Ich unterrichte seitdem unter anderem chinesisches Kung Fu. In diesem Zusammenhang habe ich mich auch sehr schnell für die gesundheitlichen Aspekte der Kampfkunst interessiert. Auf meinem Weg habe ich die chinesischen Gesundheitssystemen Tai-Chi und ChiKung und westlichen Bewegungslehren wie der TRAGER®-Methode und dem Feldenkrais studiert.

Vor vielen Jahren habe ich erstmals von der TRAGER®-Methode gehört und war sofort begeistert. Die Einfachheit und Effektivität und dennoch tiefe Wirkung dieser Methode hat mich schnell überzeugt. Zumal sie sich auch optimal mit der Kampfkunst verbinden läßt.

Ich habe beschlossen, eine Ausbildung zum TRAGER®-Praktiker zu absolvieren. Die Grundidee ist es, Bewegungen freier und leichter auszuführen und im Unterbewusstsein zu verankern.

Über die Ausbildung hinaus beschäftige ich mich zudem mit der allgemeinen Beweglichkeit und dem Ursprung von Bewegungen. Unter anderem habe ich mich mit den Bewegungsmethoden von Ido Portal auseinandergesetzt.

Die geniale Gesundheits- und Bewegungsmethoden Tai-Chi, ChiKung, TRAGER®- und anderen Bewegungsmethoden haben sehr viel Gemeinsamkeiten und lassen sich hervorragend verbinden. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse aus dem Bereich der Neurowissenschaften stützen und festigen dieses Wissen. Auf dieser Grundlage habe ich die NEURO KINETISCHE PROGRAMMIERUNG entwickelt. Ich konnte schon vielen Menschen dabei helfen, sich von ihren Schmerzen zu befreien und die Beweglichkeit zu kommen.

Ich möchte auch Dir helfen, einen neuen Zugang zu Deinem Körper zu finden, Erfahrungen zu sammeln und ein entspanntes und freies Körperbewusstsein zu erlangen. Dein unterbewusstes Bewegungspotential wird wieder zu neuem Leben erweckt.

Exclusive Gruppe

Werde Teil der Facebook-Community

In meiner geschlossen Facebook-Gruppe erhältst Du viele Informationen, Trainingstipps und Du kannst Dich mit Gleichgesinnten im geschützen Rahmen austauschen.

Folge mir auf meinen sozialen Kanälen